Das sind wir

 

Hej Du! Schön, dass du hier bist.

 

Wir sind Michael und Sophie Karl und betreiben gemeinsam den unverpackt Laden Mr. Cornfill.

 

Wir haben nicht nur gemeinsam den Laden gegründet, sondern sind auch verheiratet und haben 2 Kinder. Letztere sind unser größter Anreiz etwas in dieser Welt zu verändern und ihnen eine etwas sauberere Erde zu hinterlassen.

 

Micha wollte nach seinem Schulabschluss eigentlich Techniker werden, aber wie das Leben so spielt, verschlug es ihn in eine andere Richtung. Anfangs stand er dem Einzelhandel skeptisch gegenüber, doch nach und nach fand er in seinem Beruf meine Passion. Er liebt es, Menschen mit meinen Produkten das Leben zu erleichtern und als "Wunscherfüller" zu agieren.

Mit der Zeit keimte in mir der Wunsch in ihm sich mit einem eigenen Projekt zu verwirklichen. Dazu kam, dass er nicht mehr hinter dem dauerhaften Konsum neuer Produkte stand und gerne etwas mit Mehrwert schaffen wollte. 

 

Während Micha das nötige Know-How rund um den Einzelhandel mitbringt, ist Sophie der kreative Kopf in unserem Team. Sie war sofort an Bord, als Micha den Wunsch nach einem eigenen unverpackt Laden äußerte. So entwickelten wir gemeinsam das Konzept von "Mr.Cornfill" und entschlossen uns das Projekt "unverpackt Laden" in Zwickau zu wagen.

 

Sophie kümmert sich besonders um die Bereiche Bildung rund um das Thema Nachhaltigkeit, gibt Kurse und ist für die Themen Pressearbeit, sowie Marketing zuständig. Micha ist euer Ansprechpartner, wenn es um all die wundervollen Waren im Laden geht und ihr bestimmte Produktwünsche habt.

 

 

 


 

Unsere Vision

 

Wir selbst sind mit dem Thema Nachhaltigkeit aufgewachsen. Wir können uns noch an Wurst in Zeitung verpackt und Milchflaschen aus Glas erinnern. Nachdem wir als Erwachsene eine ganze Weile auf der Konsumwelle mitschwammen, entschlossen wir uns im Herbst 2018 unser Leben zu ändern. Wir begannen noch mehr auf die Herkunft unserer Lebensmittel zu achten, kauften mehr Bio und setzten uns zunehmend mit dem Thema Nachhaltigkeit und Verpackungswahnsinn auseinander. Unser Hauptbeweggrund ist, dass wir unseren Kindern eine Zukunft auf dieser wunderschönen Erde ermöglichen wollen. Außerdem möchten wir zeigen, dass zero waste nicht mit viel mehr Zeitaufwand verbunden ist, sondern ganz einfach in den Alltag integriert werden kann.


Es ist so einfach unserer Erde etwas Gutes zu tun. Wir wünschen uns viel mehr Menschen, die rücksichtsvoller mit sich und ihrer Umwelt umgehen. Und dafür stehen wir jeden Tag in unserem kleinen Laden. Damit Less Waste (weniger Müll) nicht nur ein Traum bleiben muss, sondern in vielen Haushalten Realität werden kann.

 

Wenn Du mehr Interesse hast, besuch gerne einen unserer Workshops oder Vorträge rund um das Thema "Zero Waste". Infos über laufende und zukünftige Kurse, findest hier.